FANDOM


Der wie eine große Badewanne abgesenkte Teil der Rhein-Landschaft zwischen Basel, Freiburg, Straßburg, Ludwigshafen, Worms, Frankfurt am Main, Darmstadt und Heidelberg heißt auch Oberrheinische Tiefebene.

Hier fließt der Fluss Rhein in weiten und früher sich im Abstand weniger Jahrzehnte stark ändernden Schlingen von Basel weiter nach Norden = Mäander, mäandern. Die Tiefebene, bezogen auf die umgebenden Mittelgebirge, wird nach dem etwa 350 km langen Rhein-Abschnitt Oberrhein benannt.

Von Mannheim bis zur Nordsee sind es ca. 600 Flusskilometer. Zur Vermeidung der fast jährlichen Überschwemmungen und zur Erleichterung der um die Jahrhundertwende (1900) zunehmenden Motorschifffahrt wurde der Fluss massiv begradigt (unter Leitung von Johann Gottfried Tulla).

Innerhalb weniger Jahre wurde unter Tulla das Flussbett auf 200 bis 250 m Breite verengt und so vertieft, dass es meistens ganzjährig schiffbar wurde und blieb.




Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem heidelberg.mannheim.wiki helfen, indem du ihn erweiterst.




hier entsteht das heidelberg.mannheim.wiki bzw. das rheinneckarindushistorywiki und andere verwandte Themen


es soll ……Bearbeiten

22-2-2019-04
…… ein gutes regional-wiki für die rheinneckarmetropolregion werden


soll ein einfaches wiki für die rheinneckar-dreieck werden


Mitarbeitende für das Regional-Wiki fürs Delta werden gesucht !

Hinweis:


Zu diesem Thema, dieser Person … existiert evtl. ein ausführlicher Wikipedia-Artikel. Bei Interesse bitte dort weiterlesen und dann hierher zurückkommen.


Danke ! Das wikia-HeidelWiki (Heidelberg, Mannheim, drummrum …)



Mach doch einfach mit !


Diese Seite braucht Informationen. Bearbeiten

Du kannst uns zum Beispiel helfen, indem du einen Satz oder ein Bild aus Deinem Wissen einfügst!Bearbeiten

Erweitere bitte diese Seite!Bearbeiten

  • Februar 1853: Eröffnung der Molkenkur-Anstalt (Gasthaus) auf dem kleinen Gaisberg durch den Porzellanmaler Albrecht Wagner


Weitere Medien Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten